Ambient Festival 2021

Das Ambient-Festival „Zivilisation der Liebe“ feiert dieses Jahr das 1000-jährige Bestehen der Basilika St. Aposteln. Den diesjährigen Höhepunkt bildet die Ambient-Messe für St. Aposteln von Lubomyr Melnyk, die vom Gründungspfarrer Christoph Biskupek zelebriert wird. Ab diesem Jahr neu ist ein Musikprogramm mit Nachwuchstalenten in der Nachbarkirche St. Michael sowie ein Vortragsprogramm mit internationaler Besetzung.
ambient
ambient
Datum:
20. Aug. 2021
Von:
Florian Duczek

+++ AMBIENT FESTIVAL 2021 +++


Hoffnung, Liebe und Musik - das hilft uns jetzt. Denn wir sind voller Zuversicht und Vorfreude, euch den nächsten Termin des 13. Ambient Festivals vom 9. September bis 12. September 2021 anzukündigen!  


Unser Festivalmotto, die "Zivilisation der Liebe" gewinnt in den jetzigen Zeiten noch mehr an Bedeutung und ganz besonders zum 1000jährigen Bestehen der Basilika St. Aposteln. Das feiern wir. Mit Euch und einzigartigen Künstler*innen. Und einem Programm auf drei Bühnen. Drinnen und draußen. Tagsüber und abends. Von Donnerstag bis Sonntag!  

 

Das Ambient-Festival „Zivilisation der Liebe“ ist eine 2005 gegründete, mehrtägige Veranstaltung für Ambient-Musik und zeitgenössische Klassik unter Leitung von Dietmar Saxler. 2021 trägt es den Titel ANNUM PER ANNUM und feiert das 1000-jährige Bestehen der Kölner Basilika St. Aposteln, der Heimat des Festivals. Klang-, Bild- und Lichtkünstler*innen von Weltrang komponieren für uns. Den diesjährigen Höhepunkt bildet die Ambient-Messe für St. Aposteln von Lubomyr Melnyk, die vom Gründungspfarrer Christoph Biskupek zelebriert wird. Ab diesem Jahr neu ist ein Musikprogramm mit Nachwuchstalenten in der Nachbarkirche St. Michael sowie ein Vortragsprogramm mit internationaler Besetzung.

Freiwillige gesucht!

Wir sind ein kleines Team und auf ehrenamtliche Mitarbeit angewiesen, weil das Festival nicht ohne Eure Hilfe auskommt: beim Einlass als „Türengel“ in der Künstlerbetreuung, beim Catering, am Infopoint, beim technischen Support, an der Open-Air-Bühne und bei der Corona-Kontrolle – und vor allem bei dem immensen Aufwand an Um- und Abbau. Wir sind in zwei Kirchen (St. Aposteln am Neumarkt und St. Michael am Brüsseler Platz) und haben an beiden Orten an über drei Tagen jede Menge Programm und Arbeit zu bieten. Wir freuen uns auf Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten für kleine und große Aufgaben.

Habt ihr Lust bei diesem besonderen Festival als Volunteer mitzumachen? Dann schreibt eine Mail an volunteers@ambientfestival.com.

Sagt uns, wann und in welchen Einsatzbereichen ihr mitmachen wollt, auch vor und nach dem Festival fällt viel Arbeit an. Das Festivalbüro am Neumarkt kann ab sofort organisatorische Unterstützung gebrauchen.

Wir bieten Euch: Einblick in Orga und Abläufe, Nähe zu spannenden Künstler*innen und Musiker*innen, ein exklusives Preview, freie Verpflegung und Getränke und ein Teamtreffen zur Vorbereitung. Am Tag Eures Einsatzes habt ihr freien Eintritt zu allen Veranstaltungen.