Eltern-Kind-Kurse in Köln-Mitte

Das Katholische Bildungswerk Köln bietet die Möglichkeit der pädagogischen Mitarbeit
kidix
kidix
Datum:
9. Aug. 2021
Von:
Florian Duczek

Haben Sie Interesse an der Arbeit mit kleinen Kindern (von 1-3 Jahren) und ihren Eltern? Suchen Sie eine Tätigkeit, deren Umfang Sie selbst bestimmen können und die sich perfekt mit Ihrem eigenen Familienleben vereinbaren lässt? Das Kath. Bildungswerk bietet die Möglichkeit, Eltern-Kind-Kurse nach dem KIDIX- oder Pikler-Konzept in Pfarrgemeinden oder Familienzentren durchzuführen. Mit einer solchen Kursleitungstätigkeit können Sie an einzelnen Tagen eine sehr bereichernde und honorierte Tätigkeit ausüben. Sie können in Ihrer Gemeinde vor Ort oder in der Nähe ein wertvolles Angebot für junge Familien machen und für sich selber viele Erfahrungen sammeln.

 

Der Eltern-Kind-Kurs bietet

·         Kinderzeit: Die Kinder spielen, entdecken und erforschen selbstständig ihre Umwelt im vorbereiteten Raum. Die Kursleitung macht altersgemäße Spielvorschläge. Die Kinder nehmen erste Kontakte zu anderen Kindern und Erwachsenen auf

·         Elternzeit: Eltern informieren sich und tauschen sich aus zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen. Die Kursleitung gibt Impulse zu aktuellen Themen. Durch angeleitete Beobachtung und Gespräche verstehen Eltern ihr Kind und seine Bedürfnisse besser und erhalten Anregungen für den Alltag in der Familie

·         Gemeinsame Zeit: Eltern und Kinder sind miteinander kreativ, singen und spielen. Sie lernen andere Familien kennen und erfahren Gemeinschaft.

 

Das Kidix-Kursmodell basiert auf dem pädagogischen Ansatz der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler (1902-1984), bei dem es vor allem um einen respektvollen Umgang mit dem Kind geht, dem Zeit gelassen wird, sich in seinem eigenen Rhythmus zu entwickeln. Ein Kurs findet in der Regel einmal wöchentlich mit einer Dauer von 90 Minuten statt.

Pädagogische Qualifizierung nicht zwingend erforderlich

Wenn Sie eine pädagogische Qualifizierung mitbringen, ist das großartig! Es ist aber nicht zwingend erforderlich. Voraussetzung für die Durchführung der genannten Kurse ist eine KIDIX-Qualifizierung, die Sie beim Kath. Bildungswerk an zwei Wochenenden (ggf. mit Kinderbetreuung) erwerben können. Falls Sie tiefer in den reformpädagogischen Ansatz von Emmi Pikler einsteigen wollen, ist auch das möglich. Unterstützend dazu gibt es die 1-jährige Ausbildung in das Kursmodell „Das Erste, Zweite, Dritte Lebensjahr“, mit der Sie Eltern-Kind-Kurse mit einem stärker reformpädagogischen Ansatz durchführen können.

 

Falls Sie Interesse haben, Eltern-Kind-Kurse über das Kath. Bildungswerk Köln in Pfarrgemeinden oder Familienzentren durchzuführen, nehmen Sie doch einfach mal Kontakt auf. Auskünfte rund um die konzeptionellen, finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen erteilt Ihnen:

Guido Schaefer im Kath. Bildungswerk Köln, 0221-92 58 47 59, schaefer@bildungswerk-koeln.de