Zum Inhalt springen

„Führe mich in deiner Treue“: Fußwallfahrt von Köln nach Trier

Seit mehr als 800 Jahren pilgern Menschen zum Grab des Heiligen Matthias in Trier. Auch die Matthiasbruderschaft an St. Aposteln in Köln pilgert einmal im Jahr dorthin. Vom 19. bis 26.Mai 2022 ist es wieder so weit: Kommen Sie doch einfach einmal mit!
IMG_E7282
Datum:
28. Feb. 2022
Von:
Florian Duczek

„Führe mich in deiner Treue“
Fußwallfahrt von Köln nach Trier
Matthiasbruderschaft an St. Aposteln
19. bis 26.Mai 2022


Seit mehr als 800 Jahren pilgern Menschen zum Grab des Heiligen Matthias in Trier. Auch wir von der Matthiasbruderschaft an St. Aposteln in Köln pilgern einmal im Jahr dorthin. Wir laden Interessierte – egal welcher Konfession, ob gläubig, zweifelnd oder einfach nur auf dem Weg – ein, mit uns zu gehen.


Wo geht’s lang?
Der Weg führt quer durch die Eifel auf dem schönsten, nicht dem schnellsten Weg. Die Route legen wir kurz vor Abmarsch fest.


Gut zu Fuß?
Ein wenig Übung ist schon gut, bevor Sie sich auf die etwa 240 km nach Trier machen. Aber das Gepäck wird gefahren. Und das Begleitfahrzeug hat auch Platz, wenn jemand mal eine Weile aussetzen muss.


Übernachtung, Verpflegung?
Wir übernachten in Gemeinschaftsunterkünften wie Pfarrheimen, auch ab und zu in Betten, z.B. im Kloster Himmerod. Wir verpflegen uns tagsüber selbst (Gemeinschaftseinkauf) und essen abends im Restaurant. Wer auf der Luftmatratze schlecht schläft, kann auch privat übernachten, muss das aber selbst organisieren und bezahlen.


Nicht aus Köln?
Unsere Wallfahrer und Wallfahrerinnen kommen von überall her: Bayern, Westfalen, Düsseldorf, Trier

 

Nicht katholisch?
Mitgehen darf jeder und jede, ganz gleich ob katholisch, evangelisch oder ungetauft. Wir erwarten nur Respekt vor unserem
geistlichen Programm. Wir halten ein Morgen- und Abendgebet oder Messfeier. Zweimal am Tag gibt es einen kurzen geistlichen Impuls mit anschließendem Schweigen.


Kosten/ Knapp bei Kasse?
„Mitgehen darf jeder“ gilt auch, wenn das Geld knapp ist. Ein formloser Ermäßigungsantrag wird diskret behandelt. Ansonsten kostet die Wallfahrt für 8 Tage 250,- Euro, inklusive An- und Abreise


Dienste unterwegs
Da unsere Wallfahrt keine Pauschalreise ist, müssen kleinere Dienste von den Pilgern und Pilgerinnen übernommen werden. Dazu gehören: Vorbereitung von Impulsen und Gebeten, Fotos, Fegen der Unterkunft oder halbtägige Übernahme des Fahrdienstes, Einkauf


Teilnehmerbegrenzung/ Bedingungen
Wegen der begrenzten Zahl an Schlafplätzen können wir maximal 30 Anmeldungen für die Fußwallfahrt entgegennehmen. Jeder und jede, der Interesse hat, teile dies bitte per Email oder telefonisch mit (Kontaktdaten siehe unten).
Im vergangenen Herbst konnten wir – verkürzt, aber sehr schön – trotz Corona und
unter Einhaltung der geltenden Regeln pilgern. Wir sind zuversichtlich, dass dies auch 2022 gehen wird.


Vorbereitungstreffen
Im Laufe des Frühjahres wird es ein Vorbereitungstreffen geben. Näheres wird noch bekannt gegeben.


Anmeldung/ Interessebekundung an:
Egbert Krüppel, Rückertstraße 9, 50935 Köln
oder brudermeister@trierwallfahrt.de oder 0175/4147891