Herzliche Einladung zur Jubelkommunion!

Grußwort und Einladung vom leitenden Innenstadtpfarrer Dr. Dominik Meiering
jubel kommunion
jubel kommunion
Datum:
23. Apr. 2021
Von:
Florian Duczek

Liebe Schwestern und Brüder,

 

Osterzeit ist Kommunionzeit! Anders formuliert: der auferstandene Herr wird am kraftvollsten erlebbar in der Heiligen Kommunion. In der Feier der Gemeinschaft mit ihm und untereinander. Manche der Ersten Heiligen Kommunionen an unseren Kirchorten mussten leider auf den Herbst verschoben werden. Wir versuchen, was geht, damit unsere Kinder eine gute Vorbereitung und ein schönes Fest erleben können. Aber Corona fordert seinen Tribut…

Der Weiße Sonntag als traditioneller Termin der Erstkommunionen erinnert uns an unsere eigene Erste Heilige Kommunion. Ich selbst bin damals im Jahr 1978 – also vor nunmehr 43 Jahren – als Sänger im Knabenchor im Kölner Dom dabei gewesen. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere ja auch noch an seine Erste Heilige Kommunion? Und wer da mitgegangen ist, wer dabei war und mitgefeiert hat.

Herzlich laden wir ein, sich gemeinsam zu erinnern! Wir laden zu Christi Himmelfahrt in vielen Innenstadtkirchen zur „Jubelkommunion“ ein. Besonders eingeladen sind natürlich all diejenigen, die vor 25 oder 50 Jahren mit zur Kommunion gegangen sind. Aber auch die anderen, kleinen Jubiläen sind selbstverständlich willkommen. Vielleicht treffe ich ja sogar jemanden, der damals mit mir gemeinsam gegangen ist. Man kann sich einfach im Pfarrbüro melden, wir reservieren gerne einen Platz in der Kirche. Am Ende der Messe gibt es für die „Jubelkommunionkinder“ auch eine kleine Überraschung…

Mit sonnigen Grüßen in stürmischen Zeiten bin ich

Ihr Dominik Meiering, Pfr.