Laudato Si' Woche 2021: Schöpfungsbewahrung in Köln-Mitte

Das Jubiläumsjahr zur päpstlichen Enzyklika "Laudato Si' " findet mit der gleichnamigen Woche seinen Abschluss. Weltweit sind katholische Gemeinden und Gemeinschaften aufgerufen, in dieser Woche ihren Einsatz zur Bewahrung der Schöpfung Gottes auch für künftige Generationen darzulegen.
Laudato Si Woche homepage
Laudato Si Woche homepage
Datum:
14. Mai 2021
Von:
Florian Duczek

Vor fünf Jahren veröffentlichte Papst Franziskus seine Enzyklika Laudato Si’ zum Thema Klimawandel. Seitdem haben katholische Gemeinden überall auf der Welt konkrete Schritte unternommen, um die Auswirkungen des Klimawandels zu verringern, sich im Gebet mit dem Schöpfer verbunden und die Entwicklung einer moralischen Umweltpolitik gefördert.

Gleichzeitig haben die Treibhausgase weiter zugenommen, die Arten sind weiterhin in erstaunlichem Tempo verschwunden, und unsere Brüder und Schwestern auf der ganzen Welt leiden weiterhin unter den Auswirkungen eines von Krisen erschütterten Planeten.

Die Laudato-Si’ Woche findet vom 16. bis 24. Mai statt, und Gemeinden und Gemeinschaften rund um den Globus sind dazu aufgefordert, ihre bisherigen Schritte zum Erhalt der Schöpfung darzulegen und die nächsten Schritte in Richtung Heilung der Schöpfung zu unternehmen. 

 

Schöpfungsfreundliche Kirche in Köln-Mitte

Die Themen Schöpfungsbewahrung, Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind auch für die Menschen und Gemeinden in Köln-Mitte wichtige Themen für Gegenwart und Zukunft. Die katholischen Gemeinden vor Ort möchten ihren Beitrag leisten, unsere Stadt, unsere Veedel  lebenswert, schöpfungsfreundlich und nachhaltig zu gestalten und zu erhalten.

Hierzu wurden in der Vergangenheit bereits einige Maßnahmen umgesetzt, die wir Ihnen vom 16. bis 24. Mai an dieser Stelle und auf unserer Facebook-Seite im Rahmen der Laudato Si' Woche vorstellen möchten. Schauen Sie deshalb gerne immer wieder einmal in diesen Artikel, er wird ab dem 16.05. fortlaufend ergänzt!

Laudato Si-Woche: Montag
Laudato Si-Woche: Montag
Laudato Si-Woche: Dienstag
Laudato Si-Woche: Dienstag
Laudato Si Woche Mittwoch
Laudato Si Woche Mittwoch
Laudato Si Woche Donnerstag
Laudato Si Woche Donnerstag
Laudato Si Woche Freitag
Laudato Si Woche Freitag

"Wir brauchen ein Gespräch, das uns alle zusammenführt, denn die Herausforderung der Umweltsituation, die wir erleben, und ihre menschlichen Wurzeln interessieren und betreffen uns alle" schreibt Papst Franziskus in der Enzyklika (LS 14). Diesem Aufruf schließen wir uns sehr gerne an. Herzlich laden wir Sie dazu ein, mit uns ins Gespräch zu kommen über die kleinen und großen Herausforderungen, die Gemeinde in Ihrem Veedel schöpfungsfreundlicher zu gestalten. Aufgrund der bekannten Pandemiesituation kann dieser Austausch vorerst leider nur eingeschränkt stattfinden. Aber das soll nicht den Dialog verhindern! Schreiben Sie uns Ihre Anmerkungen, kommen Sie vor oder nach den Gottesdiensten ins persönliche Gespräch mit Ihren Ideen oder Wünschen zur Steigerung der Nachhaltigkeit vor Ort oder rufen Sie an.

 

 

Die Laudato-Si’ Woche wird vom Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen gesponsert und von der globalen katholischen Klimabewegung und Renova+ in Zusammenarbeit mit Partnern durchgeführt. Mehr über die Laudato-Si’ Woche finden Sie (in englischer Sprache) hier.