Glockenkonzert

Am kommenden Donnerstag, 15.07., ab 20:00. An und um die Basilika St. Aposteln am Neumarkt
glockenkonzer 4zu3 für homepage
glockenkonzer 4zu3 für homepage
Datum:
8. Juli 2021
Von:
Florian Duczek

Seit dem Weltjugendtag 2005 beherbergt der mächtige romanische Kirchturm von St. Aposteln eines der spannendstens Geläute des Erzbistums Köln: den drei historischen Stiftsglocken von 1507 und den zwei Glocken von 1927 wurde die Papst-Johannes-Paul-II-Glocke hinzugefügt, die dritttontiefste Glocke der Stadt Köln.

Auch wurden alle Glocken mit einem Anschlagwerk versehen, das das im rheinischen Raum beliebte Glockenbeiern ermöglicht.

Mit verschiedenen Läute- und Beiermotiven werden die Glocken der Basilika von Jan Hendrik Stens und Vincent Heitzer vorgestellt, abseits des regulären liturgischen Läutens.